Sie sind hier

Archiv

bvs- Bildungsfahrt nach Laxenburg: Fotos unter Bilder

48 Bibliothekare und Bibliothekarinnen sowie HR Mag. Robert Luckmann und Herlinde Lugstein von der Stabsstelle für Öffentliche Bibliotheken und Bildungsmedien genossen bei wunderschönem Frühlingswetter die Bildungsfahrt des bvs: Am Freitag, dem 13. April ging es pünktlich um 9 Uhr in Salzburg los Richtung Niederösterreich: Nach einem Mittagessen mit wunderschönem Ausblick im Panoramarestaurant an der Weinstraße in Mödling ging es nach Laxenburg, wo uns das Finden des Austria Filmarchivs einen flotten Spaziergang durch den Schlosspark bescherte. Die MitarbeiterInnen sowie 2 Katzen hießen uns willkommen und wir verbrachten eineinhalb interessante Stunden in der ruhigen Abgeschiedenheit des Forsthauses, wo das Filmarchiv untergebracht ist.

Danach ging es zurück durch den Park und anschließend zum Hotel Babenbergerhof in Mödling und zum Heurigen der Familie Pferschey-Seper, wo wir bei ausgezeichnetem Essen und Wein einen lustigen Abend verbrachten.

Am Samstag fuhren wir nach einem ausgiebigen Frühstück auf die Schallaburg, wo wir eine höchst interessante geschichtliche Blickwinkeländerung erleben durften: Byzanz und der Westen - 1000 vergessene Jahre!

Zum Abschluss ging's noch der Donau entlang durch den Niebelungen- und Strudengau wieder nach Hause.

 

Der Bibliothekarsverband Salzburg feierte im Herbst 2017 sein 30-Jahr-Jubiläum Zeit für einen neuen Aufbruch.
Quelle: Stadtzeitung 23.11.2017  |  SN 30 Jahre bvs

Es wurde von allen Projektpartnern sehr gut aufgenommen, dass über 60 Bibliotheken als Abgabestellen zur Verfügung stehen.

Salzburg privat SN

salzburg privat

"Salzburg privat": Salzburg privat - Büchereiperspektiven - 2017-12

Danke fürs Mitmachen! Wir können nur aktiv agieren, wenn auch die Mitglieder dahinter stehen und mitmachen.

Presse 2.12.2016

bvs Vorstandsmitglieder bis November 2017

Der Bibliothekarsverband Salzburg feierte im Herbst 2017 sein 30-Jahr-Jubiläum Zeit für einen neuen Aufbruch.

Die online-Befragung unserer Mitglieder ist abgeschlossen.

156 Mitglieder waren eingeladen - 88 haben den Fragebogen vollständig ausgefüllt - HERZLICHEN DANK! Die Auswertung erfolgt in Kürze. Eines kann jedoch schon vorweg genommen werden: es gibt ein klares Bekenntnis, dass der bvs weiter bestehen soll: 95 % sprachen sich für einen Fortbestand des bvs aus.Der bvs - Vorstand ist aktiv ins neue Jahr gestartet und bereitet die online-Mitglieder-Befragung vor.

Grundlage der Fragestellungen sind:

bvs-Zukunftswerkstatt vom Oktober 2016
Gespräch mit der Stabstelle für Öffentliche Bibliotheken des Landes Salzburg
Gespräch mit dem Österr. Bibliothekswerk
Gespräch mit Bibliotheksreferat der ED Salzburg
Gespräch mit LRin Mag. Martina Berthold

Zur Befragung werden ausschließlich die bvs-Mitglieder eingeladen, Bibliothekare und Bibliothekarinnen,die sich aktiv einbringen wollen, bitten wir, das online-Mitgliedsformular auszufüllen.